Franz Schubert                  Konservatorium-Wien               seit 1867

© 1867 - 2019 Schubert Konservatorium-Wien | Nutzungsbestimmungen|  Datenschutz | 

Über Uns

Das Franz Schubert Musik Konservatorium wurde 1867 von Eduard Horak gegründet.

Bereits 1871 gab es einen "Staatsprüfungskurs". Entweder Eduard Horak als auch seine Nachfolger gründeten in Wien Filialschulen wie in Baden und Bad Vöslau.

Seit 1943 gab die Trennung Musikschule und Konservatorium.
1961 erhielt das Konservatorium der Musik die öffentlichen Rechte, ein Jahr zuvor vom Musikkonservatorium der Stadt Wien.
Seit 1970 wird das pädagogische Studium angeboten und Lehrplan durchgeführt.
1980 wurde die Jazzabteilung gegründet.

Prof. Karl Svec erwarb 1983 das Franz-Schubert-Konservatorium für Musik, zog 1984 und 1995 in der Mariahilferstraße zwei Etagen um und hatte den theoretischen und praktischen Unterricht in einem Gebäude zentralisiert.

Im Jahr 1992 wurden 125 Jahre Jubiläum in Anwesenheit von Vertretern des Bildungsministeriums, der Stadt Wien und ausländischer Diplomaten im Alten Rathaus gefeiert.

Seit dem Schuljahr 2010-2011 ist das Franz Schubert Konservatorium im Schloss Neuwaldegg umgezogen.
Ab 2013 - Neuwaldegger Str. 1, 1170 Wien - ab 2016 - Eßlinggasse 9, 1010 Wien

Seit dem 21. Juni 2016 ist die F.S.C gemäß § 70 Abs. 1 Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz eine Zeugnisausbildungseinrichtung.

Als ich aus Liebe singen wollte, wurde es zu Trauer. Und als ich vor Kummer singen wollte, wurde es für mich in Liebe umgewandelt.
 
                                                        Franz Schubert

Unsere Aufgabe

Wir möchten unser Wissen über jahrhundertalte Erfahrungen aus unserer Bildungsinstitution und der Stadt der Musik von Wien weitergeben und die nächste Generation von Musikern/Innen, nicht mit Drill, sondern durch musikalische Erziehung, begleiten .

 

Studiere mit uns